StartBrunshausenDrübeckIlsenburgMichaelsteinWalkenriedWöltingerode

2016 Harzer KlosterSonntag Bericht

Eindrücke, Momente, Ereignisse

Blauweiß ist seit vergangenem Sonntag eindeutig länderübergreifend und die Farbe des HarzerKlosterSommers! Insgesamt dürften hunderte dieser Ballons über die Köpfe der Einwohner zweier Bundesländer geflogen sein – wessen Vorgärten als Landeplatz dienten, wird am 6. August zum Auftakt der Romantischen Nacht im Kloster Drübeck ermittelt. Die Gewinner erhalten je zwei Tickets für „Kloster à la cARTe“am 30. September im Kloster Ilsenburg.

Ein „Versuchsballon“ war die 1. eBike-Tour von Kloster zu Kloster, wer würde sich auf ein eMountainbike setzen und mit Motorenunterstützung die Klosterlandschaft entdecken? Am Ende waren es zwölf begeisterte Gäste, von denen sich manche schon zur nächsten Tour am 21. August angemeldet haben.

Erstmals war am HarzerKlosterSonntag das neue „Buch mit sechs Siegeln“ erhältlich, in diesem können ab sofort Besucher der 6 Klöster ihren Besuch „besiegeln“ lassen und im 6. Kloster ein kleines Geschenk erhalten. Die eBiker haben bereits 3 Siegel erradelt….

Alle sechs Mitgliedsklöster hatten alle Hände voll zu tun, die Veranstaltungen waren gut besucht: 44 Besucher lauschten in Michaelstein den spannenden Steingeschichten, großen Anklang fand im vollbesetzten Raum die archäologische Reise durch die jüngsten Ausgrabungen in Walkenried. In Wöltingerode zog es fast 50 Gäste auf die Dachböden des Klosters. Den ganzen Tag Betrieb war in Drübeck und in Brunshausen, denn beide Klöster boten ein umfangreiches Programm mit Führungen, Workshops und kulinarischen Angeboten. In Brunshausen zogen die Sonderausstellung zum Harzhorn und die Workshops und Stände zum Römisch -germanischen Leben bei bestem Wetter zahlreiche Besucher an. Die rennommierten „Goslarer Musiktage“ waren u.a. in Ilsenburg erfolgreich mit der Pianistin Julia Golkhovaya zu Gast. Insgesamt dürften es über 1000 Besucher gewesen sein. Viele Besucher, so die Rückmeldung aus den Klöstern, fragten gezielt nach den Veranstaltungen, waren zum Teil im vergangenen Jahr schon dabei und nahmen sich jetzt „die anderen“ Klöster vor. Diese waren vielerorts blauweiß „gekleidet“, hatten schöne Stationen und vorbereitete Ballons an diesem besonderen Tag der Schatzkästchen –ein gelungener HarzerKlosterSonntag 2016.

Foto-Impressionen

KlosterSonntag in Brunshausen, Michaelstein und Walkenried

Die erste Harzer KlosterSommerTour per eBike

Auf geht's zu den Harzer Klöstern Drübeck und Wöltingerode

HarzerKlosterSommer