StartVeranstaltungenBrunshausenDrübeckIlsenburgMichaelsteinWalkenriedWöltingerode

AGB

Bestimmungen/AGB - Kloster a la cARTe 16.09.2017

Zahlungsmodalitäten

1. Ihre Reservierungsanfrage über unsere Webseite www.harzerklostersommer.de ist noch keine Buchung, sondern wird durch uns per Mail in Form einer Reservierungsbestätigung, verbunden mit einer Zahlungsaufforderung, an Ihre eMail-Adresse versandt.

2. Der vom Veranstalter angegebene Preis beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Der Besteller ist verpflichtet, den auf der Reservierungsbestätigung angegebenen Preis unverzüglich, aber spätestens innerhalb von 5 (fünf) Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen, so lange sind die Karten für den Besteller reserviert. Die Frist beginnt mit Zugang der Reservierungsbestätigung und endet bei Zahlungseingang auf dem Konto des Vermittlers. Nach Ablauf der 5 Tage behalten wir uns vor, die reservierten Plätze wieder anderweitig freizugeben, sofern diese bis dahin nicht bezahlt worden sind.

3. Der Versand der Eintrittskarten erfolgt per einfachem Postweg grundsätzlich innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang. Sollten die Eintrittskarten nicht innerhalb von 10 Tagen nach der Buchungsbestätigung beim Besteller zugegangen sein, ist er verpflichtet, dieses dem Vermittler unverzüglich mitzuteilen.

4. Sitzplätze werden nummeriert vergeben, auf der Eintrittskarte findet der Besteller die entsprechende Sitzplatznummer vor. Paare und Gruppen versuchen wir nach Möglichkeit, jedoch ohne Garantie, zusammen zu platzieren.

5. Bei Verlust der Eintrittskarten auf dem Postweg erhält der Besteller eine Ersatzkarte. Entsprechende Originaleintrittskarten werden beim Veranstalter registriert und verlieren ihren Wert.

6. Bei kurzfristigen Vorbestellungen (sieben oder weniger Werktage vor der Veranstaltung) werden die Karten an der Abendkasse beim Veranstalter auf den Namen des Bestellers hinterlegt. Der fällige Betrag ist vor dem Beginn der Veranstaltung am jeweiligen Veranstaltungsort bar beim Veranstalter, bzw. der Abendkasse zu zahlen.


Rücktritt/Umtausch/Änderungen

7. Rücktritt und Umtausch sind ausgeschlossen. Nach Zahlungseingang ist jede Bestellung von Eintrittskarten verbindlich und weder Krankheit, Todesfall, Wetter noch sonstige Umstände berechtigen zum Rücktritt oder Umtausch. Dies gilt nicht, wenn aufgrund von Krankheit, Todesfall, Wetter oder sonstigen Umständen die gebuchte Veranstaltung ausfällt; in diesem Fall kann der Besteller den Preis erstattet bekommen.

8. Eine verbindliche Reservierung kann auf Dritte umgeschrieben werden. Ein entsprechender Wunsch zur Umschreibung ist uns rechtzeitig vor der entsprechenden Veranstaltung schriftlich mitzuteilen. Diese Umschreibung entfaltet erst ihre rechtliche Wirkung, wenn sie vom Vermittler schriftlich bestätigt wird.

9. Der Veranstalter ist berechtigt, die Veranstaltung aus wichtigem Grund abzusagen oder zeitlich sowie räumlich zu verlegen. Dies gilt insbesondere bei unzureichender Teilnehmerzahl oder Erkrankung der Künstler. Die Teilnehmer werden hiervon umgehend per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Bereits gezahlte Gebühren werden bei Absage der Veranstaltung zurückerstattet. Ein weiterer Schadensersatzanspruch besteht nicht. Eine Haftung für Folgeschäden aufgrund der Verschiebung und Absage der Veranstaltung ist ausgeschlossen.

10. Sonderwünsche bei der Menüzusammenstellung z.B. aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen können leider nicht berücksichtigt werden. Vegetarier sind insofern berücksichtigt, als das die Auswahl an Speisen auch für diese geeignet ist, sofern dies bei der Reservierung angegeben wurde.

11. Für Fremdleistungen (z. B. weitere gastronomische Leistungen) und evtl. daraus resultierenden Schäden haftet nicht der Veranstalter, sondern der jeweilige Leistungserbringer direkt.

12. Tonbandgeräte, Film-, Foto oder Videokameras dürfen bei der Veranstaltung nicht mitgeführt oder betrieben werden.

13. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur für die Belange dieser Veranstaltung verarbeitet und nicht an Dritte weitergeleitet. Die Daten des Bestellers nutzen wir ausschließlich, um diesem zukünftig weitere Informationen über die Veranstaltungen des HarzerKlosterSommers zukommen zu lassen. Der Zusendung solchen Informationsmaterials kann der Besteller durch einfache E-Mail an die Adresse info@harzerklostersommer.de jederzeit widersprechen.

Wöltingerode, den 20.2.2017